Home
Produkte
Wunschzettel
Warenkorb
Log-in

BagBoy

Entdecken Sie das 75-jährige Erbe des Unternehmens Bag Boy, von den bescheidenen Anfängen des ersten Ziehwagens von Bruce Williamson bis zu den bahnbrechenden Innovationen des Jahrtausends. Klicken Sie auf eines der Bilder oder das Datum unten, um mehr zu erfahren.

1946: HUMBLE BEGINNINGS Der erste Bag Boy Cart wurde 1946 von Bruce Williamson in Portland, Oregon, entworfen und hergestellt.

1946: JARMAN-WILLIAMSON IST GEBORENNach diesem ursprünglichen Konzept gründeten Bruce Williamson und sein Partner E. Roy Jarman die Jarman-Williamson Company und begannen mit der Herstellung dieser einfachen Wagen.

1947: EINFÜHRUNG VON DRUCKGUSS-TEILEN wurden Druckgussteile in den Fertigungsprozess eingeführt.

1953: THE YARDAGE METER Bag Boy stellt den ersten Wagen vor, der das Spiel verbessern soll, indem er die zurückgelegte Strecke misst und eine genaue Messung der Schlaglänge ermöglicht.

1954: DIE ERSTE PGA MERCHANDISE SHOWDie Jarman-Williamson Company präsentiert den Bag Boy auf der allerersten PGA Merchandise Trade Show in Dunedin, Florida, 1954.

1954: DIE JARMAN-WILLIAMSON FABRIK ERÖFFNET Die Jarman-Williamson Company eröffnet ihre erste Fabrik in Portland, Oregon.

1957: THE "CART-MATE" 1957 verkaufte Bruce Williamson seine Anteile an Roy Jarman, aber das Unternehmen blieb bis 1967 bestehen, als es in die Jarman Company umbenannt wurde.

1965: THE WORLD'S FAVORITE CART Bag Boy geniesst den Erfolg, zum Synonym für Pull Carts zu werden. Golfspieler bezeichnen die Carts umgangssprachlich als "Bag Boys".

1965: FEATURED IN SPORTS ILLUSTRATED Der Bag Boy wird auf den Seiten von Sports Illustrated gewürdigt, wo Leihwagen vorgestellt werden, die Clubs an ihre Mitglieder ausleihen können.

1967: THE JARMAN COMPANY EXECUTIVE TEAM Nachdem die Jarman Company zehn Jahre lang im Besitz und in Betrieb war, begann Roy Jarmans Familie, Führungsaufgaben innerhalb des Unternehmens zu übernehmen.

Die Übernahme von Führungsaufgaben durch Mitglieder der Familie Jarman macht das Unternehmen zu einem Familienbetrieb.

1967: EINFÜHRUNG DER FLIESSBANDSTRASSE Bag Boy führt die Fliessbandkonstruktion an beiden Standorten der Jarman-Fabrik ein.

1969: AKQUISITION DURCH DIE BROWNING COMPANY Die Bag Boy Company wird eine Abteilung der Browning Arms Company.

1990: DIE TRAININGSMASCHINE DER 90er Jahre Nach dem Fitnesswahn der 1980er Jahre kommt der Bag Boy Continental auf den Markt, um Golfer in Form zu halten, indem er sie zum Laufen auf dem Platz anregt.

1993: AMF VERLEGUNG NACH RICHMOND, VA 1993 kauft AMF Industries die Bag Boy Company und verlegt sie nach Richmond, Virginia, und macht sie zu einer Abteilung der Ben Hogan Company.

1996: BAG BOY BEGINNT GOLFTASCHEN UND ZUBEHÖR Kurz nach dem Umzug nach Richmond, VA, begann Bag Boy mit der ersten Diversifizierung seiner Produktlinie von Pull Carts zu Golftaschen und Zubehör.

1996: 50-jähriges Firmenjubiläum Die Bag Boy Company feiert ihr 50-jähriges Bestehen als Anbieter von Qualitätswagen für Golfer auf der ganzen Welt.

1997: DAS "JELLY BEAN"-LOGO Mit einer neuen Identität, die die Ben Hogan Golf Company verlassen hat, wird Bag Boy zu einem Anbieter von mehr als nur Schiebewagen und führt das "Jelly Bean"-Logodesign ein.

1997: VERLASSEN DER BEN HOGAN COMPANY Als die Ben Hogan Company 1997 an Spalding verkauft wurde, wurde die Bag Boy Company aus dem Verkauf herausgehalten, um sie als eigenständiges Unternehmen weiterzuführen.

2003: DETAILS MACHEN DEN UNTERSCHIED Die Bag Boy Company, nun eine unabhängige Marke, verzeichnet in den ersten Jahren ein schnelles Wachstum.

2003: EINFÜHRUNG DES ERSTEN DREIRAD-SCHIEBWAGENS Bag Boy bringt den Express Push Cart auf den Markt.

Mit dem ersten dreirädrigen Angebot in der Geschichte des Unternehmens vollzieht Bag Boy den Übergang von der "Nummer 1 der Pull Carts im Golf" zur "Nummer 1 der Push Carts im Golf".

2004: DYNAMIC BRANDS IS BORN Dynamic Brands, die Muttergesellschaft eines Portfolios von Premium-Marken in der Sportartikelbranche, wird gegründet und übernimmt die Bag Boy Company.

2016: 70-jähriges Firmenjubiläum Bag Boy, heute das führende Unternehmen der Dynamic Brands-Familie und Anbieter von erstklassigen Push Carts, feiert sein 70-jähriges Bestehen als Branchenführer.

Heute: DRIVING INNOVATIONDie Bag Boy Company wächst weiter durch ihren Fokus auf Qualität, Langlebigkeit, Innovation und Diversifizierung.

Jedes Produkt wird qualitätsgeprüft und entwickelt, um die Verpflichtung von Bag Boy zur Entwicklung marktführender, innovativer und verbraucherfreundlicher Produkte zu erfüllen.

  • Material
  • Verpackungseinheit
  • Höhenverstellbar
  • Gewicht Caddy
  • Packmass geschlossen HxBxL
  • Zusätzliche Trolleyeigenschaften
  • Bremse
  • Serienausstattung
  • Gewicht
  • Bemerkung
  • Reissverschlüsse
  • Anzahl Taschen
  • Anzahl Räder
BagBoy
Nitron Slim Fold
CHF 419.00
BagBoy
Nitron
CHF 399.00
BagBoy
Rental Dual Tube
CHF 349.00
BagBoy
Travelbag T10
CHF 239.00
BagBoy
Freestyle Travel Cover
CHF 229.00
BagBoy
ZTF Travel Cover
CHF 219.00
BagBoy
Travelbag T750
CHF 179.00
BagBoy
Travelbag T460 black-silver
CHF 139.00
VPE
3
BagBoy
Telescopic Umbrella
CHF 65.00
BagBoy
Backbone
CHF 49.90
VPE
6
BagBoy
Seat
CHF 49.00
BagBoy
Umbrellaholder mit Base XL 5.0 c
CHF 49.00
BagBoy
Schirmhalter Verlängerung
CHF 39.00